Wie werde ich besser in CS:GO? – Die Sprache

Vorwort

Dieser Abschnitt des Guides richtet sich vor allem an die richtigen Neulinge in der Materie. Wer schon einige Stunden in CS verbracht hat kennt hier bestimmt schon das meiste oder vielleicht sogar schon alles. Counterstrike hat eine komplett eigene Sprache. Natürlich müsst ihr keinen Sprachkurs oder Ähnliches belegen um in Counterstrike mit den anderen Leuten kommunizieren zu können aber einige Ausdrücke sollten euch zu mindest bekannt sein! Darauf werde ich im Folgenden eingehen.

Viel Spaß!

Was heißt was?

Rush

Mit dem sog. Rush sagt ein Spieler an, dass man möglichst schnell eine Position anspielen soll oder ein Punkt angegriffen werden soll. Somit sollte bei einem B-Rush der Bombenpunkt "B" möglichst ohne Stop und zögern angespielt werden

Rotate

Mit dem sog. Rotate sagt ein spieler an, dass sich jemand von einem Punkt zu einem anderen Punkt bewegt / bewegen soll. Zum Beispiel könnte es sein, dass zwei CT´s auf dem Bombenpunkt A stehen und die Ansage kommt "Blue, rotate B!" Somit ist der Spieler mit der Farbe Blau gefordert zum Bombenpunkt B zu rotieren.

Clutch

Bei einem Clutch handelt es sich nicht um eine bestimmte Ansage oder Befehl, sondern eher um eine tätigkeit. Wer "clutcht" hat alleine eine vielzahl von Gegnern besiegt. Wenn man zum Beispiel als letzter Überlebender seines Teams mindestens 2 Gegner alleine besiegt, redet man von einem Clutch.

Eco

Bei einer Eco handelt es sich ausgesprochen um eine "Economical Round". Wenn man erkennt, dass sich ein oder mehrere Spieler am Anfang einer Runde kein volles Equip kaufen können, sollte man in Betracht ziehen eine Eco-Runde zu spielen. Hierbei wird meist auf bis zu 2000$ runter gekauft um nächste Runde genug Geld zu besitzen für einen Full-Buy. Hierbei ist es wichtig, früh genug eine Eco anzusagen. Oft wird es euch passieren, dass Leute zu schnell kaufen und somit ist es fast sinnlos wenn nur das halbe Team eine Eco spielt. Kommunikation ist hier der Schlüssel.

Full-Buy

Der Full-Buy ist das genaue Gegenteil von einer Eco. Unter dem Full-Buy versteht man das Kaufen der kompletten Ausrüsung beziehungsweise so weit es das Geld zulässt. Für den normalen Full-Buy eines Terroristen wäre das:

  • Ak-47
  • Kevlar + Helm
  • Granaten

Für den Counter-Terrorist wäre das:

  • M4
  • Kevlar + Helm
  • Defusekit
  • Granaten

Natürlich gibt es hier Abweichungen! Aber grundlegend wisst ihr hoffentlich was ich meine.

Drop

Oft werdet ihr von Mitspielern folgenden Satzteil hören: "Need drop!"

Dies ist relativ einfach erklärt. Euer Teammate verlangt nach einer guten Waffe von euch oder jemand anderem. Meist hat man einfach kein Geld für eine gescheite Waffe und somit ist man auf sein Team angewiesen. Die Devise lautet: Kauft meist erst das, was euch niemand droppen kann!

Dabei handelt es sich um Kevlar und vielleicht Granaten. Denn eine Waffe könnt ihr immer noch von jemandem nehmen. 

Force / Forcebuy

Ein Forcebuy ist leider nicht ganz leicht erklärt. An sich ist es simpel: Wird ein Force oder Forcebuy angesagt, kauft ihr so viel wie es euch mit eurem Geld möglich ist. Aber wann ist es sinnvoll einen Forcebuy zu machen? Hier gibt es natürlich verschiedene Faktoren die es zu beachten gilt:

  • Welche Finanzielle Situation hat dein Team?
  • Welche Finanzielle Situation hat das andere Team?
  • Kriegt ihr den sog. Loser-Bonus?
  • Welche Runde ist es?

Es gibt nicht wirklich ein Rezept wann man einen Forcebuy am besten macht aber es gibt unter Umständen ein paar Runden bei denen es oft gemacht wird:

  1. Ihr seid CT und verliert die Pistol-Round. Wenn ihr als CT die erste Runde verliert ist automatisch in der zweiten Runde ein Force-Buy angesagt! Wieso fragt ihr euch? Dann erkläre ich das ganze mal: Wenn ihr die erste Runde verliert, könnt ihr euch egal ob ihr in der zweiten Runde Equipment kauft oder nicht erst in der dritten Runde volles Equip kaufen. Und wenn es egal ist ob ihr in der zweiten Runde Waffen kauft oder nicht, dann erhöht doch lieber die Chance die Runde zu gewinnen und KAUFT!
  2. Es ist die Letzte Runde der Hälfte. Nachdem ihr wenn sich die Teams durchwechseln das Geld nicht behaltet, gebt ihr so viel wie möglich aus um es das Ganze noch wert zu machen. Also in der Letzten Runde der Hälfte, immer alles ausgeben!
  3. Der Gegner hat 14 oder 15 Punkte. Hierbei ist es auch schwierig zu entscheiden ob man sein Geld spart oder lieber ausgibt. Oft stellt sich wenn der Gegner 14 Punkte hat die Frage ob man auf Win oder Draw spielt. Wenn man auf Win spielt, dann wird natürlich alles getan um die Runde für sich zu entscheiden. Wenn man auf Draw spielt ist es manchmal intelligenter eine Eco zu spielen um dann in der letzten entscheidenden Runde voll kaufen zu können.

Steps

Ich war mir nicht sicher ob ich es hier mit rein schreiben soll aber lieber zu viel als zu wenig!

Wenn ihr die Ansage: "Steps Palace" hört, meint euer Mitspieler eigentlich, dass es Schritte in Palace gehört hat und dementsprechend ein oder mehrere Gegner dort sein müssten. Das ist wichtig um den Spielzug der Gegner lesen zu können. Sobald ihr Steps hört gilt die Devise: Lasst euer Team wissen, was ihr wo gehört habt!