Wie werde ich besser in CS:GO? – Die Config

Vorwort

Hey Leute! 

Willkommen zum dritten Teil meines Guides und danke nochmal fürs Lesen!

Leider müssen wir erst die wirklich sehr theorielastigen Punkte abarbeiten bevor wir zum praktischen Teil kommen aber ich sag euch es lohnt sich!

Kommen wir zu einem meiner Meinung nach relativ wichtigem Teil: Der Config!

Die Config

Bevor ihr euch an die Config wagt, solltet ihr im Spiel die Entwicklerkonsole aktivieren. Dafür geht ihr im Spiel auf: Optionen -> Spieleinstellungen -> Entwicklerkonsole aktivieren -> Ja. Jetzt geht ihr zurück ins Hauptmenü: Optionen -> Tastatur/Maus -> Konsole öffnen -> auf eine Taste eurer Wahl legen. Um euere Config zu öffnen müsst ihr ins Steam Verzeichnis:

  • “C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Counter-Strike Global Offensive\csgo\cfg”

Das wäre das Standard Verzeichnis. Bei euch kann das natürlich am Anfang variieren. So nun öffnet ihr eure Config.cfg.

Nun sind wir bereit unsere eigene Config zu schreiben. So etwas wie eine perfekte Config gibt es nicht. Die Config hält lediglich Einstellungen gespeichert die nach euerem Geschmack so bleiben sollen.

Dennoch gibt es einige wichtige Befehle, die ihr in eurer Config haben solltet:

  • cl_forcepreload 0

Dieser Befehl sorgt dafür, dass die ganze Karte in den Speicher geladen wird. Für langsame Computer besteht die Möglichkeit, dass Ihr einen FPS Boost durch “0” bekommt. Andernfalls kann man ein paar FPS rauskitzeln, hat aber längere Ladezeiten.

  • cl_interp 0

Wer kennt es nicht, der Gegner läuft einmal Quer durch den Bildschirm. Du schießt direkt auf ihn und Blut verziert die Wand hinter ihm. Kurz darauf werdet ihr von ihm getötet. Laut CSGO habt ihr ihn nicht ein Mal getroffen!? Genau das wird durch diesen Befehl verhindert! cl steht für den Clienten, also euren Computer. interp steht für? Genau Interpretieren. Wer hierzu mehr lesen möchte findet hier einen detaillierten Artikel in der Developer Community.

  • fps_max 0

Dieser Befehl lässt die Obergrenze für deine FPS verschwinden. Falls man zum Beispiel mit einer Obergrenze von 30 FPS auf einem 60 Hz Monitor spielt, kommt einem das gezeigte Spiel nicht vollständig flüssig vor.

  • cl_updaterate 128 | cl_cmdrate 128

Updaterate ändert die Abfragen der Informationen pro Sekunde vom Server. Cmdrate ändert wiederum die Häufigkeit der Kommandos, die pro Sekunde zum Server gesendet werden. Falls ihr nur Matchmaking spielt ist dieser Befehl keine Pflicht, da hier das Maximum auf 64 begrenzt ist. Für ESL/Faceit/ESEA, also alles bei dem auf 128Tick Servern gespielt wird, ist es wichtig diesen Befehl in der Config zu haben.

  • rate 80000

Dieser Befehl gibt die maximale Download Bandbreite an, mit der ihr vom Server ladet. In diesen Paketen sind Informationen, wo Kugeln fliegen, Leute lang laufen usw. 80000 ist momentan die maximale Größe.

  • net_graph 1

Der NetGraph ist ein nützliches Tool im Spiel. Er zeigt euch alle Verbindungsinformationen an die ihr braucht.

Das Buyscript

Das Buyscript trägt zwar nicht maßgeblich zum Spiel bei, aber mit etwas Übung spart es einiges an Zeit am Anfang der Runde. Das Buyscript wird auch in die Config geschrieben.

Unter einem Buyscript versteht man, dass man mit einem Tastendruck verschiedene Gegenstände kaufen kann. Zum Beispiel wenn man auf dem Numpad die “1” Taste drückt, kauft man sich direkt eine AK-47 bzw. M4A1-S/M4A4.

Der Grundbefehl sieht wie folgt aus:

  • bind “TASTE” “buy ITEM; buy ITEM;…”

Als ITEM kann man alle beliebigen Items einfügen, die man auch über das normale Buy-Menü kaufen könnte. Ich gebe euch nun Alle Itemnamen, da sie teilweise von den normalen Namen variieren.

  • Pistolen
  1. Glock: glock
  2. P2000: hkp2000
  3. Tec9: tec9
  4. P250: p250
  5. Desert Eagle: deagle
  6. Dual Barettas: elites
  7. Five-Seven: fiveseven
  • Shotguns
  1. Nova: nova
  2. Sawed-Off: sawedoff
  3. Mag-7: mag7
  4. XM1014: xm1014
  • SMGs/MPs
  1. MAC-10: mac10
  2. MP9: mp9
  3. PP-Bizon: bizon
  4. UMP45: ump45
  5. MP7: mp7
  6. P90: p90
  • Rifles
  1. Galil AR: galilar
  2. AK-47: ak47
  3. FAMAS: famas
  4. M4A1: m4a1
  5. M4A4: m4a4
  6. AUG: aug
  7. SG 556: sg556
  8. Scout SSG 08: ssg08
  9. AWP: awp
  10. G3SG1: g3sg1
  11. SCAR 20: scar20
  • MGs
  1. M249: m249
  2. NEGEV: negev
  • Ausrüstung
  1. Kevlarweste: vest
  2. Kevlarweste + Helm: vesthelm
  3. Taser: taser
  • Granaten
  1. Flash: flashbang
  2. HE-Granate: hegrenade
  3. Smoke: smokegrenade
  4. Ködergranate: decoy
  5. Molotov: molotov
  6. Brand-Granate: incgrenade

Nun könnt ihr euch euer eigenes Buyscript erstellen. Jedoch gibt es beim Numpad einige Besonderheiten in der Namensgebung. Die folgende Grafik hilft euch dabei.

Image

Als kleine Hilfe zeig ich euch hier noch mein Buyscript. Das könnt ihr einfach übernehmen oder euch ein eigenes schreiben.

bind uparrow “buy m4a1; buy m4a1_silencer; buy ak47; use weapon_m4a1; use weapon_m4a1_silencer; use weapon_ak47”

bind rightarrow “buy tec9; buy fiveseven; use weapon_fiveseven; use weapon_tec9”

bind downarrow “buy famas; buy galilar; use weapon_galilar; use weapon_famas”

bind leftarrow “buy awp; buy vest; buy vesthelm; buy defuser; buy tec9; buy fiveseven”

bind kp_end “buy ssg08; buy vesthelm; buy vest”

bind kp_pgdn “buy famas; buy galilar; buy defuser; buy vesthelm; buy vest”

bind kp_leftarrow “buy flashbang”

bind kp_5 “buy smokegrenade”

bind kp_rightarrow “buy hegrenade”

bind kp_downarrow “buy deagle”

bind kp_plus “buy incgrenade; buy molotov”

bind kp_enter “buy vesthelm”

bind kp_ins “buy p250”

bind kp_minus “buy defuser”

bind “kp_del” “buy sg556; buy aug;”

Das Crosshair

Das Fadenkreuz ist, wie ich finde, ein wichtiges Thema in CSGO. Es gibt einige Befehle mit denen ihr euer Fadenkreuz nach euren Wünschen anpassen könnt. Diese könnt ihr auch direkt in die Config.cfg hinein schreiben.

  • cl_crosshaircolor “x”

Statt “x” könnt ihr die Zahlen 1-5 einfügen. Hierbei hat jede Zahl seine eigene Farbe:

  1. Grün
  2. Gelb
  3. Blau
  4. Cyan
  5. Custom

Bei “5” könnt ihr euch eure eigene Farbe selbst zusammen stellen indem ihr die Grundfarbanteile auswählen könnt:

  • cl_crosshaircolor_r “x”
  • cl_crosshaircolor_b “x”
  • cl_crosshaircolor_g “x”

Statt “x” könnt ihr hier einen beliebigen Wert zwischen 0 und 255 auswählen.

  • cl_crosshairstyle “x”

Image

Mit diesem Befehl könnt ihr zwischen einem dynamischen oder statischen Crosshair wählen:

  • 0 – Default
  • 1 – Default Static
  • 2 – Classic
  • 3 – Classic Dynamic
  • 4 – Classic Static
  • 5 – CS1.6/CSS Style

Hier noch ein Paar kleine Erklärungen zu den verschiedenen Fadenkreuzen:

Default: Das Standard CS:GO Crosshair. Dynamisch als Hilfe um die Streuung der Schüsse wieder zu geben. Nur Farbwahl möglich

Default Static: Sieht genau gleich aus, ist aber statisch. Hier lässt sich der Abstand innen und die Farbe ändern

Classic: Klassischer Look, trotzdem leicht dynamisch ohne sonderbefehle

Classic Dynamic: Klassisches Aussehen und komplett dynamisch, um die Streuung der Waffe anzuzeigen

Classic Static: Klassisches Aussehen und komplett statisch

CS1.6/CSS Style: Typisches CSS Crosshair. Leicht Dynamisch beim Schießen und Springen, gibt aber nicht die tatsächliche Streuung wieder

  • Anpassungsmöglichkeiten

Es gibt weitaus mehr Anpassungen als ich im Folgenden erwähnen würde, aber die Wichtigsten werde ich nennen.

cl_crosshairthickness: Die Dicke der Striche des Fadenkreuzes

cl_crosshairdrawoutline: Eine schwarze Umrandung des Crosshairs

cl_crosshairsize: Die Größe bzw. Länge der Striche des Fadenkreuzes

cl_crosshairgap: Der Abstand innen, zwischen den Strichen (auch eine negative Zahl möglich)

cl_crosshairdot “x”: Zeigt einen Punkt in der Mitte des Crosshairs oder keinen

Falls ihr mein Crosshair haben wollt, kopiert euch den Folgenden Text und fügt ihn in die Config ein:

cl_crosshair_drawoutline “1”
cl_crosshair_dynamic_maxdist_splitratio “1”
cl_crosshair_dynamic_splitalpha_innermod “1”
cl_crosshair_dynamic_splitalpha_outermod “0.300000”
cl_crosshair_dynamic_splitdist “.5”
cl_crosshair_outlinethickness “1”
cl_crosshairalpha “255”
cl_crosshaircolor “5”
cl_crosshaircolor_b “255”
cl_crosshaircolor_g “0”
cl_crosshaircolor_r “255”
cl_crosshairdot “0”
cl_crosshairgap “-0.500000”
cl_crosshairgap_useweaponvalue “0”
cl_crosshairscale “1550”
cl_crosshairsize “2”
cl_crosshairstyle “4”
cl_crosshairthickness “1.000000”
cl_crosshairusealpha “1”
cl_fixedcrosshairgap “-2”