TNT auf der ESL ONE Cologne

Wichtige Besprechungen in der Cathedral of Counter Strike

Am Vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Unser CS:GO Team machte sich auf den Weg zur ESL ONE Cologne in der Lanxess Arena. Das ganze war nicht nur ein spitzen Event sondern zugleich auch das erste Eye-to-Eye treffen unseres Teams.

Tagsüber wurden die Matches der Profis verfolgt und mitgefiebert. Am Abend dann bei einem kühlen Hopfengetränk am Lagerfeuer die aktuelle Lage diskutiert und reflektiert. Dabei ging es aber auch überwiegend um die Zukunft des Teams und der einzelnen Spieler.

So wurde einiges umgekrempelt. Die Rolle des IGL wird zukünftig Erik ‘Kireda’ L. übernehmen. Die Herausforderung für ihn wird hierbei sein, nicht nur das ganze Spiel zu überblicken, sondern auch noch in der Rolle der Main AWP zu punkten. Währenddessen kann sich Johannes ‘.ioio’ R. in Zukunft wieder ganz auf seine Plays und Entrys konzentrieren. Leon ‘ryoku’ B. nimmt die Rolle des Lurkers ein und Jan ‘JXN’ S. & Raphael ‘Raphiy’ F. agieren wie gewohnt als Mischung aus Support und Entry.

Das ganze wird natürlich nicht von heute auf morgen funktionieren. Vor allem der neue IGL wird sich erstmal einleben müssen. Wir sind allerdings guter Dinge und überzeugt davon, dass sich die Veränderungen Lohnen werden.

Die ESL ONE war zudem auch perfekt zum Motivation tanken und für jeden CS:GO bzw eSports Interessierten nur zu empfehlen!